Buchteln mit Vanillesauce

Hefeteig

25 g Hefe
40 g Zucker
100 ml lauwarme Milch
2 Eier
1 Pkg. Vanillezucker
1 TL geriebene Orangenschale
20 ml Rum
300 g Mehl
40 g zerlassene Butter
1 Prise Salz

Weiteres

Marillenmarmelade (Aprikosenmarmelade) zum Füllen
zerlassene Butter zum -Bestreichen
Staubzucker zum Bestreuen
100 ml Vanillesauce (siehe Seite 214)
Ananassalbei zum Garnieren

Hefeteig

  • Für das Dampfl zerbröckelte Hefe und Zucker mit lauwarmer Milch verrühren und 15 Minuten zugedeckt bei maximal 35 Grad aufgehen lassen.
  • Eier, Vanillezucker, Orangenschale und Rum vermischen und leicht erwärmen.
  • Mehl, Dampfl und Eiergemisch vermischen, dann zerlassene Butter und Salz dazugeben. Mit der Küchenmaschine den Teig gut durchkneten bzw. schlagen, bis er Blasen wirft und wieder 15 Minuten zugedeckt aufgehen lassen.

Fertigstellung

  • Den Teig mit einem Nudelholz etwa 1,5 cm dick ausrollen und mit einem runden Ausstecher (6 cm Ø) ausstechen, Marillenmarmelade daraufgeben und gut verschließen.
  • Die Buchteln mit zerlassener Butter bestreichen und mit der Verschlussstelle nach unten nebeneinander in eine Alu- oder Auflaufform schichten. Mit einem Tuch bedeckt nochmals an einem warmen Ort 20 Minuten aufgehen lassen, dann bei 180 Grad etwa 30 Minuten backen.
  • In der Form kurz auskühlen lassen und dann auf das Backbrett stürzen, auseinandernehmen, mit Staubzucker bestreuen und noch warm mit Vanillesauce und Ananas-salbei garniert servieren.


< zurück zu Rezepte
lg md sm xs