Geeister Honig-Schokoladentrüffel auf Orangensalat

Honig-Schokoladetrüffel

2 Eigelb
1 Ei
50 g Waldhonig
1 Msp. Zitronenschale oder Orangenschale, gerieben
1 EL Rum
180 ml geschlagene Sahne
2 EL weiße Schokolade- (Kuvertüre), gerieben
1 EL Marillenmarmelade(Aprikosenmarmelade)
30 g geröstete Haselnüsse, gehackt

Orangensalat

2 Orangen
1 TL Basilikum, in Streifen geschnitten, zum Garnieren
1 Msp. Tasmanischer Pfeffer oder schwarzer Pfeffer aus der Mühle zum Bestreuen
1 TL Olivenöl zum Garnieren

Honig-Schokoladetrüffel

  • Eigelb und Ei mit Waldhonig in einer Rührschüssel im warmen Wasserbad schaumig schlagen und bis auf 82 Grad erhitzen.
  • Zitronenschale und Rum dazugeben und kalt rühren.
  • Sahne und Schokolade unterheben.
  • Die Masse in Halbkugelformen aus Kunststoff (etwa 6 cm Ø) füllen und etwa 3 Stunden gefrieren lassen.
  • Das Halbgefrorene aus den Formen lösen, die glatte Fläche mit der Marillenmarmelade bestreichen und immer zwei Halbkugeln zusammensetzen, in den Hasel-nüssen wälzen und wieder in das Gefrierfach stellen.

Orangensalat

  • Orangen so schälen, dass die weiße Haut ganz entfernt wird.
  • Zum Filetieren Orangenfilets mit einem dünnen Messer einzeln aus den Häuten lösen oder in Scheiben schneiden.

Fertigstellung

  • Orangenfilets auf Teller legen, mit Basilikumstreifen und Tasmanischem Pfeffer bestreuen.
  • Die Honig-Schokoladentrüffel daraufsetzen, mit einigen Tropfen Olivenöl garnieren und servieren.


< zurück zu Rezepte
lg md sm xs