Mohnsavarin mit Äpfeln

Für 4 Savarinformen (8 cm Ø)

Zutaten

Teig

8 g Hefe
30 ml lauwarme Milch
6 g Zucker
90 g Mehl
40 g zerlassene Butter
1 Ei
15 g Mohn, fein gemahlen
½ Vanilleschote (Mark)
1 TL Zitronenschale, gerieben
1 EL Rum
Salz

Orangentunke

70 ml Orangensaft
50 ml Wasser
50 g Zucker
10 ml Rum

Karamellisierte Äpfel

2 Äpfel, geschält
1 EL Butter
2 EL Zucker
1 Msp. Zimt
2 EL Weißwein

Weiteres

50 g Preiselbeermarmelade zum Garnieren
120 ml Vanillesauce
20 g cremige Butter zum Ausstreichen der Formen
2 EL Mehl zum Ausstreuen
2 EL Marillenmarmelade zum Bestreichen

Zubereitung

  • Hefe mit Milch und Zucker verrühren und zugedeckt 10 Minuten an einem warmen Ort bei maximal 35 Grad aufgehen lassen. Mehl, Butter, Ei, Vanillemark, Zitronenschale, Rum und Salz dazugeben und vermischen.
  • Teig mit der Küchenmaschine gut durchkneten bzw. mit einem Kochlöffel schlagen, bis sich der Teig von der Schüsselwand löst. Mit Klarsichtfolie abdecken und 15 Minuten aufgehen lassen.
  • Formen mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen, halb voll mit Teig füllen, nochmals 15 Minuten aufgehen lassen und im vorgeheizten Backofen backen.
  • Für die Tunke Orangensaft, Wasser und Zucker aufkochen lassen und mit Rum abschmecken.
  • Äpfel schälen und mit einem Kugelausstecher Perlen ausstechen.
  • Butter schmelzen, Zucker darin karamellisieren, Zimt und Apfelperlen dazugeben, mit Weißwein ablöschen und 5 Minuten weich dünsten. Sollte die Flüssigkeit zu stark einkochen, einfach etwas Wasser nachgießen.
  • Die Savarins noch warm aus der Form nehmen und in die Orangentunke eintauchen. Mit heißer, passierter Marillenmarmelade bestreichen.
  • Mit warmen karamellisierten Äpfeln und Vanillesauce anrichten, mit Preiselbeermarmelade garnieren und servieren.

Karamellisierte Äpfel: etwa 5 Minuten

Backtemperatur: Unter-/Oberhitze: 190°C | Umluft: 170°C

Backzeit: etwa 20 Minuten

Nährwerte pro Savarin

kcal 504 (kj 2.110) | E 8 g | F 24 g | KH 61 g | BS 3,1 g



< zurück zu Rezepte
lg md sm xs