„So kocht Südtirol“- Brot

Brot – als Beilage oder solo – immer ein Genuss

Beim Geruch von frischem Brot, der durch die Küche zieht, läuft wohl jedem von uns das Wasser im Mund zusammen. Brot steht eigentlich bei allen Mahlzeiten auf dem Tisch. Es ist und bleibt – auch unter modernen ernährungswissenschaftlichen Aspekten – ein wichtiges Grundnahrungsmittel. Ein Beweis dafür ist die große Sortenvielfalt. Schauen Sie sich einmal in Ihrer Bäckerei um. Sie werden staunen, wie viele verschiedene Brotsorten es dort gibt: Weißbrot, Schwarzbrot, Mischbrot, Vollkornbrot, Spezialbrote, Semmeln, Kornspitz, Mohn-, Sesam- oder Dinkelbrötchen, um nur einige zu nennen.

Doch Brot ist nicht gleich Brot. Deshalb wollen wir Ihnen in diesem Buch zeigen, wie Sie die verschiedenen Sorten selber backen können, ganz ohne Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker. Sie brauchen dazu nur Mehl, Wasser, Hefe oder Sauerteig und Salz.

Mit diesem Buch gelingen Ihnen im Handumdrehen leckere Sonntagsbrötchen oder rustikale Brote. Wir geben Ihnen viele Tipps zu den Grundzutaten, zur Teigführung und zum Backen. Denn es braucht nicht viel, damit Sie Ihre Küche in eine Backstube verwandeln können!

Lassen Sie sich von unseren Rezepten inspirieren und probieren Sie auch einmal etwas Neues aus. Es muss nicht immer Weißbrot sein!

Brot allein ist uns aber noch nicht genug. Deshalb haben wir für Sie auch eine Reihe von Aufstrichen ausprobiert, die besonders gut zu unseren Brotrezepten passen. Sie finden unsere besten Rezepte für einen klassischen Aufstrich bzw. für etwas exotischere Varianten ebenfalls in diesem Buch.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Backen und Genießen!

Helmut Bachmann, Gerhard Wieser, Heinrich Gasteiger



< zurück zu Bücher
lg md sm xs