Blütensalat auf Forellenfilet

Blütensalat

8 Veilchenblüten
4 Nelkenblüten
4 Ringelblumenblüten
8 Königskerzenblüten
4 Wiesenteufelskralleblüten
3 EL Kerbel, gezupft
20 g Kresse
20 g Rucola
20 g Vogelesalat (Feldsalat)
20 g Friséesalat

Forellenfilets

4 Forellenfilets
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
4 EL Weißwein

Dressing

20 ml Weißwein- oder -Champagner-essig
30 ml Apfelessig
30 ml Wasser
50 ml Olivenöl
30 ml Sesamöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Blütensalat

  • Veilchen-, Nelken-, Ringelblumen-, Königskerzen- und Wiesenteufelskralleblüten putzen und die Blütenblätter ab-zupfen.
  • Kerbel, Kresse, Rucola, Vogele- und Friséesalat waschen, klein zupfen und abtrocknen.

Forellenfilets

  • Forellenfilets in eine mit Butter ausgestrichene Auflaufform legen, salzen und pfeffern, mit Weißwein übergießen und im Backofen bei 160 Grad etwa 5 Minuten garen.

Dressing

  • Weißwein- und Apfelessig sowie Wasser gut verrühren, Oliven- und Sesamöl langsam in das Essig-gemisch rühren, bis eine homogene Masse entsteht.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.

Fertigstellung

  • Die gegarten Forellenfilets enthäuten und auf Tellern anrichten.
  • Gezupfte Blüten und Salate mit der Salatsauce anmachen und über die Forellenfilets geben.
  • Mit dem restlichen Dressing über-gießen und servieren.


< zurück zu Rezepte
lg md sm xs