33 x Suppen - So genießt Südtirol

33-suppen-so-geniesst-suedtirol-grossEin Süppchen in Ehren kann keiner verwehren. Klar ist, dass eine Suppe für uns zu jeder Mahlzeit gehört. Das Geheimnis einer guten Suppe sind gute Zutaten. Sie kann innerhalb von Minuten fix und fertig zubereitet sein und trotzdem so gut schmecken wie eine Suppe, an der Sie unter Umständen eine Stunde oder länger gekocht haben. Suppen gehören zu den Speisen, die wirklich jedem gelingen.

Fast alle Nahrungsmittel eignen sich für eine Suppe. Man dünste frisches Gemüse wie Zwiebeln, Zucchini, Tomaten, Bohnen, Mais, Kürbis oder Lauch in der passenden Schnitt- und Garart, gebe die passenden Gewürze und Kräuter wie Knoblauch, Origano, Basilikum und Lorbeer dazu, und fertig ist die Suppe. Sie müssen sich nur noch entscheiden, ob Sie die Suppe so belassen oder pürieren. Zur Verfeinerung können geröstete Brotwürfel, Olivenöl, Parmesan oder auch Sahne untergemischt werden. Eine gute Suppe ist kräftig und muss einen ausgeprägten Geschmack besitzen.

Für alle Suppen, die in diesem Buch beschrieben sind, gilt: Halten Sie sich nicht auf Biegen und Brechen an die Angaben in den Rezepten, sondern variieren Sie die Einlagen, die Kräuter, die Aromen, wie es Ihrem Geschmack entspricht.

Ihre Autoren

Helmut BachmannHeinrich Gasteiger und Gerhard Wieser

BESTELLEN

Unser Newsletter


Spannende News rund um So kocht Südtirol



Sponsoren

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns doch!
Mit dem Absenden dieses Formulars erkennen Sie unsere Datenschutzerklärung an.