33 x Desserts - So genießt Südtirol

Ein Gruß aus der Genießerküche

33-desserts-so-geniesst-suedtirol-grossDesserts, Süßspeisen und Nachtische sind mehr als der einfache Ausklang eines Menüs. Auch wenn Sie nicht unbedingt ein Freund süßer Leckereien sind, ein gutes »Dessert« ist und bleibt nun einmal der krönende Abschluss eines Essens. Noch einmal wird die vollkommene Aufmerksamkeit des Gastes in Anspruch genommen. Geschmacks- und Geruchssinn sowie das Auge wollen auch am Schluss umschmeichelt werden. Das bedeutet nicht immer große Kreationen: Ein Eis, ein Kompott oder ein frischer Fruchtsalat reichen völlig – außer das Dessert wird zum Hauptgericht, etwa ein warmer Apfelstrudel oder gefüllte Buchteln.
Süßspeisen und Nachtische sollen süß sein, aber nicht zu süß – sie sollen den Magen nicht belasten und zum Menü passen. Keine leichte Aufgabe, vor allem nicht zu Hause, wo die Möglichkeiten doch etwas begrenzt sind. Doch Vieles kann schon lange vor dem Essen fertiggestellt werden.
Vollenden Sie Ihr Menü mit einem Feuerwerk des Genusses und variieren Sie nach Lust und Laune. Zum krönenden Abschluss Ihres Mahles sind den Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt: GaranVorwort tiert das Passende zu jeder Gelegenheit, sei es als Erfrischendes an heißen Sommertagen oder zum Herzerwärmen in der kalten Jahreszeit. Am allerwichtigsten ist es für uns, dass Sie die Desserts in vollen Zügen genießen.
Die Vielfallt dieser feinen luftig-fruchtigen, erfrischenden oder rustikalen Speisen macht es leicht, jedes Essen mit einem passenden Dessert zu ergänzen.
Ob Festtagsmenü oder einfache Alltagsmahlzeit, erst das Dessert gibt jeder Speisenfolge ihre ganz besondere Note.

Guten Appetit wünschen

Helmut Bachmann, Heinrich Gasteiger und Gerhard Wieser

BESTELLEN

Unser Newsletter


Spannende News rund um So kocht Südtirol



Sponsoren

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns doch!
Mit dem Absenden dieses Formulars erkennen Sie unsere Datenschutzerklärung an.