So kocht Italien

So kocht Italien - Mehr als ein Kochbuch

0-so-kocht-italien-gross»So kocht Italien – Antipasti, Risotti, Pasta, Dolci… « ist kein Kochbuch im herkömmlichen Sinn, es ist viel mehr: Es versucht – über die Rezepte hinaus – Wissen über die italienische Esskultur, über die vielfältigen Traditionen und die wichtigsten Produkte des Landes zu vermitteln. Wertvolle Tipps und nützliche Warenkundeinformationen ergänzen das umfangreiche Werk. Die Tabellen und schematischen Darstellungen vereinfachen das Nachschlagen und machen die Klassifizierung und die verschiedenen Verfahren leichter verständlich als eine lange Beschreibung.
Diese Mischung aus typischen Gerichten und Hintergrundwissen hat sich bereits bei unserem Kochbuch »So kocht Südtirol« bewährt, das ein echter Bestseller geworden ist.
Aus der Vielzahl der Speisen, die die typische italienische Küche ausmachen, haben wir eine Auswahl getroffen, die Hausfrauen ebenso wie Hobbyköche und Profis zufrieden stellen wird. Die einfache Beschreibung der Gerichte wird auch Anfängern zu einem Erfolgserlebnis verhelfen und sie für das Kochen erst so richtig begeistern. Allerdings muss eine Grundregel eingehalten werden: Die italienische Küche lebt von frischen Grundprodukten bester Qualität. Sparen Sie also nicht am falschen Ort!
Darüber hinaus sind die Kenntnisse der Qualitätskriterien und die richtige Verwendung der Lebensmittel die Grundvoraussetzungen für befriedigende Kochergebnisse.

Ob Antipasti oder Vorspeisen – beim Lesen der Rezepte werden Sie sich oftmals an Ihre Urlaube erinnert fühlen. Für unsere Fischgerichte müssen Sie keine Kochkünstler sein: Lassen Sie sich von uns führen, und Sie werden sehen, wie einfach es ist, wohlschmeckende Fische und Meeresfrüchte auf den Tisch zu bringen.
Dass die Italiener nicht nur Fisch, sondern auch Fleisch lieben, zeigen herrliche Gerichte wie die »Fiorentina«, das wohl größte Stück Fleisch, das Sie jemals gegessen haben, oder die sanft glasierte Kalbsstelze. Wissen Sie, was man auf der italienischen Halbinsel unter Bodenschätzen versteht? Natürlich Spargel und Trüffeln, die zum Köstlichsten gehören, was uns die Erde schenkt.
Warum ein italienisches Mahl mit einem Dessert enden muss, haben Sie sicher auch schon erkannt, während sie ein Tiramisu oder ein »sorbetto« auf der Zunge zergehen ließen. Doch auch der Käse hat in Italien wegen der Vielfalt und der raffinierten Herstellung unzählige Freunde. Die vielen Käsesorten kann man variantenreich mit Früchten und Nüssen genießen.
Damit Sie schon beim Durchblättern auf den Geschmack kommen, ist das Kochbuch mit zahlreichen ansprechenden Fotos illustriert. Alle Rezepte sind einfach und leicht nachvollziehbar beschrieben.
Es würde uns freuen, wenn »So kocht Italien « zu einem wertvollen Ratgeber in Ihrem Küchenalltag wird.

Ihre Autoren

Helmut BachmannHeinrich Gasteiger und Gerhard Wieser

BESTELLEN

Unser Newsletter


Spannende News rund um So kocht Südtirol



Sponsoren

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns doch!
Mit dem Absenden dieses Formulars erkennen Sie unsere Datenschutzerklärung an.